Impressum

Home Home Leistungen Leistungen Produkte Produkte Kontakt Kontakt Impressum Impressum

Impressum

Über uns

Impressum

KE-CNC

Fa.: Kunze Einzelteil - und Kleinserienferigung

Tommy Kunze

Hohensteiner Straße 23a

09366 Stollberg

Deutschland

Telefon: +49 (0) 160 96621070

USt-Id-Nr.: DE 296601570

E-Mail: ke-cnc@web.de

Verantwortlicher gemäß §10 Abs.3 MDStV:

Tommy Kunze

Hohensteiner Straße 23a

09366 Stollberg

Deutschland

Programmierer der Homepage

Tommy Kunze

 

Inhalte und Haftungsausschluss

Für Richtigkeit und Aktualität der Homepageinhalte kann, trotz ständiger Aktualisierung, keine

Haftung übernommen werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte dieser Homepage

und darauf enthaltenen Links.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht

Texte und Grafiken dieser Homepage sind durch das Urheberrecht geschützt.

Das Verwenden der Texte und Grafiken auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien ohne

ausdrückliche Genehmigung verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken abgemahnt

und falls notwendig auch gerichtlich verfolgt.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND VERBRAUCHERIN-FORMATIONEN

KE-CNC EZU Tommy Kunze“

1 Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen von "Ke-CNC EZU" (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge,

 die der Kunde mit dem Verkäufer oder über die Internet-Handelsplattform eBay (nachfolgend „eBay“)

abschließt.

 Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist

etwas anderes vereinbart.

1.2 Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein

Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder

ihrer gewerblichen noch

ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede

natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines

Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2 Vertragsschluss

2.1 Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:

Namen/Firma: KE-CNC EZU vertreten durch den Geschäftsführer Tommy Kunze

Adresse:

 Hohensteiner Straße 23a 09366 Stollberg

Telefon

 0160 96621070

E-Mail-Adresse: ke-cnc@web.de

2.2 Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf  und die Herstellung von Teilen.

Wird ein Artikel von uns bei eBay eingestellt, liegt in

der Freischaltung der Angebotsseite bei eBay das verbindliche Angebot zum Abschluss eines

Kaufvertrages zu den in der Artikelseite enthaltenen Bedingungen.

2.3 Für das Zustandekommen des Vertrages gelten die eBay-AGB, insbesondere § 6, ein

entsprechen-der Link

befindet sich auf jeder eBay-Seite unten.

Je nach Angebotsformat ist dort der Vertragsschluss wie folgt geregelt: 㤠6 Angebotsformate und

Vertragsschluss (...)

2. Stellt ein Verkäufer mittels der eBay-Dienste einen Artikel im Auktions- oder Festpreisformat ein, so gibt er

ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab. Dabei bestimmt er einen

Start- bzw. Festpreis und eine Frist, binnen derer das Angebot angenommen werden kann (Ange-botsdauer).

Legt der Verkäufer beim Auktionsformat einen Mindestpreis fest, so steht das Angebot unter der

aufschiebenden Bedingung, dass der Mindestpreis erreicht wird.

3. Der Verkäufer kann Angebote im Auktionsformat zusätzlich mit einer Sofort-Kaufen-Funktion versehen.

 Diese kann von einem Käufer ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben oder ein

Mindestpreis noch nicht erreicht wurde. eBay behält sich vor, diese Funktion in der Zukunft zu ändern.

(... )

4. Bei Festpreisartikeln nimmt der Käufer das Angebot an, indem er den Button "Sofort-Kaufen" anklickt und

anschließend bestätigt. Bei Festpreisartikeln, bei denen der Verkäufer die Option "sofortige Bezahlung"

ausgewählt hat, nimmt der Käufer das Angebot an, indem er den Button "Sofort-Kaufen" anklickt und den

unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt. Der Käufer kann Angebote für mehrere Artikel auch

dadurch annehmen, dass er die Artikel in den Warenkorb (sofern verfügbar) legt und den unmittelbar

 nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt.

5. Bei Auktionen nimmt der Käufer das Angebot durch Abgabe eines Gebots an. Die Annahme erfolgt unter der

aufschiebenden Bedingung, dass der Käufer nach Ablauf der Angebotsdauer Höchstbietender ist. Ein Gebot

erlischt, wenn ein anderer Käufer während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt. (...)

6. Bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Verkäufer kommt zwi-schen diesem und dem

Höchstbietenden ein Vertrag zustande, es sei denn der Verkäufer war dazu berechtigt, das Angebot

zurückzunehmen und die vorlie-genden Gebote zu streichen.

7. Käufer können Gebote nur zurücknehmen, wenn dazu ein berechtigter Grund vorliegt. Nach einer

berechtigten Gebotsrücknahme kommt zwischen dem Nutzer, der nach Ablauf der Auktion aufgrund der

Gebotsrücknahme wieder Höchstbietender ist und dem Verkäufer kein Vertrag zustande.

8. In bestimmten Kategorien kann der Verkäufer sein Angebot mit einer Preisvorschlag-Funktion versehen.

Die Preisvorschlag-Funktion ermöglicht es Käufern und Verkäufern, den Preis für einen Artikel auszuhandeln.

(... )

11. Wird ein Artikel vor Ablauf der Angebotsdauer von eBay gelöscht, kommt kein wirksamer Vertrag zwischen

 Käufer und Verkäufer zustande."

2.4 Kauf über die Funktion "Sofort-Kaufen" oder "Bieten"

Das Anklicken der auf den Artikelseiten enthaltenen Schaltflächen "Sofort-Kaufen" oder "Bieten" führt noch

nicht zu verbindlichen Vertragserklärungen. Sie haben vielmehr auch danach die Möglichkeit, Ihre Eingaben

 zu prüfen und über den "Zurück"-Button des Internetbrowsers zu korrigieren oder den Kauf abzubrechen.

 Erst mit Abgabe der verbindlichen Vertragserklärung besteht diese Möglichkeit nicht mehr. Aus der

Menüführung von eBay bei Durchführung eines Kaufes ergibt sich, durch welche Erklärung Sie eine Bindung

eingehen und durch welche Handlung der Vertrag zustande kommt.

2.5 Kauf über die Funktion "Preisvorschlag"

Bei der Funktion "Preisvorschlag" haben Sie die Möglichkeit, uns ein Gegenangebot zu unterbreiten, indem

Sie auf der Artikelseite die Schaltfläche "Preisvorschlag senden" anklicken, auf der folgenden Seite Ihren

Preisvorschlag eintragen, die Schaltfläche "Preisvorschlag überprüfen" anwählen und auf der nachfolgenden

Seite die Schaltfläche "Preisvorschlag senden" bestätigen (verbindliches Angebot). An diesen Preisvorschlag

sind Sie 2 Tage gebunden. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihren Preisvorschlag annehmen.

2.6 Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss

erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen,

dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch

sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

3 Widerrufsrecht des Verbrauchers

3.1 Die Widerrufsbelehrung finden Sie in einem entsprechenden Einstellfenster in den jeweiligen

Artikelbeschreibungen. Ergänzend informieren wir über folgendes:

. Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

-

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl

oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse

des Verbrauchers zugeschnitten sind;

-

zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten

würde;

-

zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber

frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen

 auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

-

-zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

-

zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur

Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

-

zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit un-trennbar mit

anderen Gütern vermischt wurden;

-

zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung,

wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

3.2 Allgemeine Hinweise

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in

Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück.

Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen,

sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch

vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind. Bitte beachten Sie, dass die

vorgenannten Absätze nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

4 Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile,

ein-schließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und

Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben. Weitere

Kosten fallen im Einzelfall bei grenzüberschreitenden Lieferungen an, wie z.B. weitere Steuern und/oder

Abgaben, etwa in Form von Zöllen.

4.2 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern

in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

1. Vorauskasse per Überweisung PayPal

2. Barzahlung bei Abholung

4.3 Wird für das jeweilige Produkt zusätzlich ein Versand ins Ausland angeboten, hat der Kunde für Lieferungen

 ins Ausland folgende Zahlungsmöglichkeiten, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts

anderes bestimmt ist:

Vorauskasse per

Überweisung

PayPal

4.4 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

4.5 Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per Email darüber, dass die von ihm

bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser Email kann der Käufer die Ware nach Absprache

mit dem Verkäufer abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

4.6 Der Kunde ist zur Aufrechnung nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig

festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt ist.

4.7 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus dem-selben

Vertragsverhältnis handelt.

5 Liefer- und Versandbedingungen, Rücksendekosten bei Widerruf

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene

Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die vom Kunden bei eBay hinterlegte Lieferanschrift

maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden bei PayPal hinterlegte

Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware

an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt

nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.

5.3 Hat der Kunde ein Widerrufsrecht, so wird vereinbart das der Kunde die Kosten der Rücksendung bei

Paketversandfähige Sachen zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der

 Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem

höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich

vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

6 Mängelhaftung

Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434

 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12

Monate.

7 Datenschutz

7.1 Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn sie der Kunde dem Verkäufer zur

Vertragsabwicklung zur Verfügung stellt. Die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten

werden zur Vertragsabwicklung sowie zur Bearbeitung der Anfragen des Kunden genutzt.

7.2 Die personenbezogenen Daten des Kunden werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der

Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich

ist.

7.3 Ansonsten erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte.

7.4 Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreisbezahlung werden die Daten des

Kunden mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser

Fristen jedoch gelöscht, sofern der Kunde in die weitere Verwendung seiner Daten nicht ausdrücklich

eingewilligt hat.

7.5 Der Kunde kann sich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen

Daten unentgeltlich an den Verkäufer wenden.

8 Information zu BattG

8.1 Altbatterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Der Kunde kann Altbatterien an einer

 kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Mit Ausnahme von Starterbatterien ist die Abgabe

 an kommunalen Sammelstellen kostenlos. Batterien, die der Kunde vom Verkäufer erhal-ten hat, können nach

 Gebrauch ausreichend frankiert per Post an den Verkäufer zurückgesandt wer-den.

8.2 Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

 Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder

 mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische

Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes – dabei steht "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg"

 für Quecksilber.

8.3 Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Informationen auch nochmals in den Begleitpapieren der

Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers nachzulesen.

8.4 Die Rücknahme von Verpackungen richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen.

9 Anwendbares Recht

9.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland un-ter

Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese

Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des

Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9.2 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches

Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz

 des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU

hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichts-stand anzurufen bleibt hiervon

unberührt.

9.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.

 WIDERRUFSRECHT DES VERBRAUCHERS

(FÜR DIE EINHEITLICHE LIEFERUNG VON WAREN)

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer

 gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

BEGINN DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen eines Monats  ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 1 Monat  ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen

 haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben

und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz

genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt

haben und diese getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das

 letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren

Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung

(z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren

Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-

Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des

Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen  

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,

ein¬schließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine

andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung ge-wählt haben),

unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über

 Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe

 Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde

ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte

berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis

Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere

 Zeitpunkt ist.

Sie haben die paketversandfertigen und einheitlich gelieferten Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens

 binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns 

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die paketversandfertigen Waren vor

Ablauf der Frist von einem 14 Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen

zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang

mit ihnen zurückzuführen ist.

.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr  zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der

Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der

 zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren

 Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte

Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kosten-frei.

Nicht paketversandfähige Sachen/ Speditionsware  werden bei Ihnen abgeholt. Sie tragen die unmit-telbaren

Kosten der Rücksendung der Waren  bei Speditionsware soweit wir die Rücksendekosten in der konkreten

Ihnen übermittelten warenbezogenen Widerrufsbelehrung   gesondert angegeben haben. Anderenfalls ist die

Rücksendung von nicht paketversandfertigen Waren/Speditionsware für Sie kostenfrei

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

(1)

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl

oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse

des Verbrauchers zugeschnitten sind,

(2)

zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten

würde,

(3)

zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur

Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

(4)

zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit un-trennbar mit

anderen Gütern vermischt wurden,

(5)

zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung,

wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

(6)

zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

(7)

zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber

frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen

auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

Allgemeine Hinweise

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst

 in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück.

Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen,

sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch

vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind. Bitte beachten Sie, dass die

vorgenannten Absätze nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Impressum Impressum